Donnerstag, 26. April 2018
Donnerstag, 26. April 2018 bis Sonntag, 29. April 2018

Frühjahrsreise 2018: 

Termin: 26. bis 29. April 2018

Reiseziel: KRAKAU - NUR MEHR WENIGE PLÄTZE FREI!

Krakau – die heimliche Hauptstadt Polens – verbindet Geschichte und Moderne. Jahrhunderte lang war Krakau Hauptstadt und Sitz polnischer Könige und ein Ort, der große Gelehrte und Künstler aus der ganzen Welt anzog.

1. Tag: Fahrt nach Znaim wo uns eine Stadtführung erwartet. Die Besonderheit von Znaim ist bereits durch die Lage gegeben. Die Stadt erhebt sich auf einem Felsen oberhalb der Thaya. Nur in wenigen Städten Tschechiens sind so viele Renaissance-Bürgerhäuser erhalten geblieben. Oberhalb der Häuser erhebt sich der hohe Rathausturm, das Wahrzeichen der Stadt. Nach dem Mittagessen Weiterfahrt über Brünn und Olmütz nach Krakau.

2. Tag: Wir treffen unsere örtliche Reiseleitung und besichtigen das Wawel, die ehemalige Residenz der polnischen Könige. In dieser ehemaligen romanischen Basilika wird u.a. der Schirmherr Polens, der Hl. Stanislaw, verehrt. Nicht weniger eindrucksvoll als die Kathedrale ist das Schloss. Anschließend setzen wir den Rundgang durch die Grodzka-Straße in Richtung Hauptplatz fort und gelangen zur bekannten Marienkirche mit dem Altar von Veit Stoss, eines der prachtvollsten Werke europäischer Schnitzkunst der Gotik. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

3. Tag: Mit unserer Reiseleitung besichtigen wir die berühmten Tuchhallen mit den historischen Krämerbuden. Danach spazieren wir durch das jüdische Viertel Kazimierz. Dieser historische Stadtteil erwacht langsam zu alter Größe und gilt wegen seiner Kneipen und Kaffeehäuser als Szenetreffpunkt. Die wichtigsten Einrichtungen befinden sich in der Szeroka Straße, wie die im 15. Jhdt. errichtete Alte Synagoge – das älteste Bauwerk des Landes. Nach dem Mittagessen erwartet uns eine Führung im Schindler-Museum. Das Museum möchte die Geschichte der Fabrik in einem historischen Kontext zeigen und dem Besucher die Möglichkeit bieten, die Geschichte Krakaus besser kennen zu lernen.

4. Tag: Unsere Heimreise unterbrechen wir beim „Versailles Tschechiens“, Schloss Jaromerice. Das Barockschloss gehört im mitteleuropäischen Raum zu den gewaltigsten Bauten der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts. Nach einem Mittagessen Weiterfahrt nach Linz.

Preis pro Person im Doppelzimmer: € 595,--

Einzelzimmerzuschlag: € 172,--

Inkludierte Leistungen:

  • Fahrt im modernen Reisebus der Firma Neubauer Reisen
  • 3 x Nächtigung inkl. Frühstück im 4-Sterne-Hotel Andels in Krakau
  • Stadtführung Znaim
  • Ganztägige Reiseleitung am 2. Tag
  • Eintritt Marienkirche, Wawel Kathedrale mit Gruft und Sigmonds Glocke
  • Besichtigung Alte Synagoge
  • Halbtägige Reiseleitung am 3. Tag
  • Eintritt und Führung Schindler Museum
  • Eintritt und Führung Schloss Jaromerice
  • Ein Abendessen auf Einladung des Kaufmännischen Vereins

Nicht inkludiert:

  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Busreiseschutzversicherung inkl. Stornoschutz von Allianz: Euro 32,50 pro Person im Doppelzimmer, bzw. Euro 39,00 im Einzelzimmer.

Bei dieser Reise ist ein gültiger Reisepass erforderlich! Achtung begrenzte Teilnehmerzahl

Anmeldung und Infos:

Kaufmännischer Verein, Tel. 0732 - 77 31 59, michaela.schableger@palaislinz.at

Zu allen Mitgliederveranstaltungen